Warenkorb  

Keine Produkte

Versand US $0.00
Total US $0.00

Warenkorb Schauen Sie sich

Facebook Gefällt mir

Werde Facebook Fan, erhalte 5 % Rabatt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Stylehaircare und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Vertragssprache ist deutsch.
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Bestandteil des Kaufvertrages, auch nicht, wenn diese Stylehaircare zur Kenntnis gebracht werden. Sollte dennoch Zustimmung zu solchen erteilt werden, so bedarf es ausdrücklich deren schriftlicher Bestätigung durch Stylehaircare
Kunden im Sinne dieser AGB sind Verbraucher, Unternehmer und andere natürliche und juristische Personen.
"Verbraucher" im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Personen, die mit Stylehaircare ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. (§ 13 BGB)
"Unternehmer" im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person, die mit Stylehaircare in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit in Geschäftsbeziehung tritt.
 § 2 Bestellung, Vertragsschluss, Gefahrübergang
Der Kunde erklärt mit der Aufgabe der Bestellung verbindlich den Kaufvertrag.
Stylehaircare verpflichtet sich, die Bestellung zu den Bedingungen der Website anzunehmen.
Stylehaircare bestätigt dem Kunden den Zugang der Bestellung unverzüglich per E-Mail. Diese Zugangsbestätigung stellt, soweit sich ihr nicht ausdrücklich etwas anderes entnehmen lässt, noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Im Verkehr mit Verbrauchern kommt der Kaufvertrag mit Lieferung, sonst mit Übergabe an den Spediteur zustande. Die Abgabe einer Bestellung durch den Kunden führt daher noch keinen Vertragsschluss zwischen dem Kunden und Stylehaircare herbei.
Bei Sendungen an Verbraucher trägt Stylehaircare das Transportrisiko. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit Übergabe an den Spediteur auf den Empfänger über (§ 447 BGB).
§ 3 Preise
Alle Preise sind - soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt - Endpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Beim Verkauf der Ware über den Versand versteht sich der Preis zzgl. Versand- und Verpackungskosten. Zubehör, Installation, Schulung und andere Nebenleistungen sind im Preis nicht enthalten, soweit es nicht ausdrücklich Bestandteil des Angebotes ist.
Nur bei Aufträgen ohne ausdrückliche Preisbindung gelten die Preise am Tag der Lieferung. Dies gilt auch für Teillieferungen. Sind zwischen Bestellung und Lieferung Preiserhöhungen eingetreten, wird Stylehaircare den Kunden informieren und um Bestätigung des neuen Preises bitten. Wird der Preis vom Kunden nicht innerhalb von 5 Werktagen bestätigt, kommt der Kaufvertrag nicht zustande.
Die Geltungsdauer befristeter Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden.
§ 4 Lieferzeiten, Lieferverzögerungen
Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt i.d.R. innerhalb von 10 Werktagen ab Auftragseingang.
Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend per E-Mail informiert. Wenn das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist, weil Stylehaircare mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann Stylehaircare vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird Stylehaircare den Kunden unverzüglich informieren und diesem ggf. ein vergleichbares Produkt vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird Stylehaircare dem Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
§ 5 Lieferung, Liefertermine und Auskünfte
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Für den Kunden kostenfreie Teillieferungen bleiben vorbehalten soweit dies für diesen zumutbar ist.
Alle Liefertermine und Auskünfte sind unverbindlich.
Vorgeschriebene Lieferfristen seitens des Kunden bedeuten kein Lieferversprechen.
§ 6 Zahlungsbedingungen
In Abhängigkeit von Lieferort und Bestellwert werden dem Kunden im Bestellprozess verschiedene Zahlungsweisen angeboten. Kunden können per Vorauskasse, Nachnahme, Überweisung (offene Rechnung), Kreditkarte, Scheck oder Lastschriftverfahren zahlen. Schecks werden nur zahlungshalber angenommen. Etwaige Spesen gehen zu Lasten des Kunden.
Die Lieferung gegen offene Rechnung ist nur eingeschränkt möglich. Lieferungen auf offene Rechnung erfolgen ins Ausland nur aufgrund besonderer Vereinbarung. Stylehaircare behält sich ferner vor, die möglichen Zahlungsweisen in Einzelfällen zu beschränken.
§ 7 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Rechnungen von Stylehaircare sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar.
Bei vereinbartem Bankeinzug erfolgt die Belastung des Kontos nach Versand der Ware. Durch eine Rückbelastung unseres Kontos entstehende Kosten werden zuzüglich einer Bearbeitungspauschale in Rechnung gestellt. Sofern Sie per Kreditkarte bezahlen, erfolgt die Belastung am Tag der Rechnungslegung.
Ab dem 7. Tag nach Fälligkeit ist Stylehaircare berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Stylehaircare nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Einer vorherigen Mahnung bedarf es nicht (§ 286 Abs. 2 Nr. 1 BGB)
Schriftliche Mahnungen werden kostenpflichtig versendet. Zahlungseingänge nach Mahnungen werden zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verbucht (§ 367 Abs. 1 BGB). Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung trotz Mahnung nicht nach, so werden wir einen Dritten (Rechtsanwalt, Inkasso-Dienstleister) mit dem Einzug der Forderung beauftragen. Hierdurch entstehende zusätzliche Kosten sind von Ihnen zu tragen. Zugleich behalten wir uns vor, einen Eintrag bei der Schufa zu beantragen. Wir behalten uns vor, bei unbegründeter Nichtzahlung des Kaufpreises Strafanzeige zu erstatten. Bei Betrugsverdacht werden wir in jedem Fall Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft stellen.
§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltung
 Das Recht zur Aufrechnung kann nur wahrgenommen werden, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten oder durch uns schriftlich anerkannt sind. Außerdem ist die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit zulässig, als der Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
§ 9 Eigentumsvorbehalt
Stylehaircare behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkten bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
Bei einem vertragswidrigen Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer sonstigen Pflicht nach § 6 und § 7 kann Stylehaircare vom Vertrag zurücktreten und die Ware herauszuverlangen.
§ 10 Mängelgewährleistung und Haftung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Die Gewährleistungsfrist für Verbraucher beträgt für neue Waren 24 Monate, in allen anderen Fällen 12 Monate. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler möglichst umgehend uns gegenüber. Bei Transportschäden ist der Schaden zusätzlich dem Zustelldienst zu melden. Über offensichtliche Schäden ist ein Schadensprotokoll aufnehmen zu lassen. Für Verbraucher hat die Versäumung dieser Rüge für die gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.
Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne dieser AGB sind, sind verpflichtet, angelieferte Waren unverzüglich zu prüfen (§ 377 HGB).
Keine Gewähr für Mängel oder Schäden übernimmt Stylehaircare, sollten diese durch unsachgemäße Verwendung, Nichtbeachtung von Hinweisen der Einsatzmöglichkeiten, falsche oder nachlässige Behandlung der Ware entstanden sein. Alle Ansprüche auf Gewährleistung erlöschen sofort, sollte unbefugt und ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch Stylehaircare Eingriffe und/oder Reparaturen an Geräte erfolgen.




PayPal